Mittwoch, 1. Oktober 2008





!! O zapft is !!

♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

...zwar schon ein paar Tage länger aber es ist ja noch nicht vorbei, das Oktoberfest.


Schon vor einigen Wochen bekam ich eine E-mail von J. mit der Frage ob ich ihr ein Charivari passend zu ihrem Dirndl machen könnte. Das Dirndl im Erdbeer-Design :-) hat sie selbst entworfen und genäht und es ist wie ich finde die absolute Knaller-Idee.

Hier nun das Erdbeer-Charivari:





Für ihre Freundin M. gab`s eine Steinpilz-Fliegenpilz-Kreuzung speziell fürs Oktoberfest gezüchtet ;-)







♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

Die beiden hatten sicher eine schöne Wiesn, vielen Dank für den netten Kontakt, ich wünsche Euch beiden alles Liebe!♥♥










Kommentare:

Pibbs hat gesagt…

So schöner Schmuck! Die Idee mit dem Erdbeerdirndl und dem passenden Schmuck finde ich ja witzig:D

Und hier eine Frage vom Nordlicht:
Ein Charivari ist das etwas , das man sich vorn an das Kleid bzw. Dirndl macht, hängt, baumelt?

fragt sich
Britta

engels-glasperlen hat gesagt…

Ja das ist die Kette mit der die Damen ihr Dirndl-Dekolletee` schmücken und die Herren haben die ganz gerne am Hosentürel` ihrer Lederhose bzw. Krachledernen, es dient als Schmuck aber auch als Talisman und wird meist innerhalb der Familien weitervererbt.

Liebe Grüsse
Anita :-)